Startseite

Unsere Struktur

Die PRIVALOR AG ist ein "Finanzdienstleistungsinstitut" gemäß der Definition des Kreditwesengesetzes (KWG; "Deutsches Bankengesetz") und besitzt die Zulassung für das Betreiben der Geschäftsarten Anlageberatung, Anlagevermittlung, Abschlussvermittlung und Finanzportfolioverwaltung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin-Unternehmensdatenbank - PRIVALOR AG) gem.§§ 32, 64e KWG.

Eigentümer-geführt

Das Unternehmen befindet sich ausschließlich im Eigentum der Gründer Dr. Manfred Schweren, Dipl. Kfm. (FH) Peter Kugel und Raphael Toussaint und wird durch die drei Partner gemeinschaftlich geführt. Die PRIVALOR AG ist 2013 als Nachfolgegesellschaft der PRIVALOR Vermögens-Management AG zur reinen Fokussierung auf das Wertpapiergeschäft gegründet worden. Die PRIVALOR Vermögens-Management AG betreute unter der Leitung von Dr. Manfred Schweren seit 1993 Mandanten in der Vermögensanlage.

Unser Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft erhält tiefgehenden Einblick in unsere Geschäftsführung und die wirtschaftliche Entwicklung des Instituts. Neben den formellen Kontrollprozessen stehen die einzelnen Aufsichtsratsmitglieder mit ihrer jeweiligen Expertise dem Unternehmen unterstützend zur Seite und begleiten die Gesellschaft bei der Planung und Stärkung der Geschäftstätigkeit. Als Institut erhält der Aufsichtsrat verpflichtend den jährlichen Prüfungsbericht unseres Wirtschaftsprüfers.

Mitglieder des Aufsichtsrats der PRIVALOR AG sind:

  • Dipl.-Kfm. Leonhard Jander (Vorsitzender des Aufsichtsrates), Steuerberater, Euskirchen
  • Manuel Schramm (stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrates), Geschäftsführer, Aachen
  • Professor Dr. Thomas Dobbelstein, Geschäftsführer, Ravensburg

Unser Verband (VuV)

Wir sind Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter (VuV), der ausschließlich Inhabern einer vollwertigen Lizenz nach Kreditwesengesetz offen steht. Ein Antrag eines Instituts auf Aufnahme in den Verband wird durch ein sachkundiges Gremium intensiv geprüft. Nur bei konsequenter Einhaltung hoher moralischer und ethischer Grundsätze in der Firmenphilosophie des anfragenden Instituts wird einer Aufnahme zugestimmt. Durch den regelmäßigen Austausch mit den Mitgliedern wird die nachhaltige Erfüllung eines durch den Verband selbst auferlegten Ehrenkodexes kontinuierlich überprüft.

Jährliche Prüfung

Die PRIVALOR AG und vorher die PRIVALOR Vermögens-Management AG werden seit 1998 alljährlich von einer spezialisierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft. Diese testiert sowohl unseren handelsrechtlichen Jahresabschluss, als auch die Einhaltung der Wohlverhaltenspflichten nach dem Wertpapierhandelsgesetz (WpHG). Die jährlichen Prüfberichte werden sowohl der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) als auch der Bundesbank obligatorisch eingereicht.

Wir haben für die Geschäftsjahre 1998 bis 2014 den uneingeschränkten Prüfungsvermerk der Wirtschaftsprüfer erhalten. Vor 1998 existierte keine gesetzliche Prüfungspflicht.